Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Bechersaal

Jazz & Braukultur? Wir finden, das passt hervorragend zusammen. Die meisten unserer Konzerte finden im Veranstaltungssaal der Brauerei Becher statt, der ältesten Brauereigaststätte Bayreuths. Die Tradition ist hier allgegenwärtig. Aber sie wird konsequent vermischt mit der Moderne, das erkennen die Besucher schon am ungewöhnlich gestalteten Eingangsbereich der Brauerei Becher. Die besondere Atmosphäre ist auch oben zu spüren, im Konzert-Saal, der Platz für 160 Besucher bietet. Er ist urgemütlich, ganz traditionell, Essen & Trinken inklusive. Hochgradig modern hingegen ist die Technik, die wir im Bechersaal installiert haben: Unsere Soundanlage wird auch von den bühnenerfahrenen internationalen Jazz-Top-Acts, die hier spielen, gerne gelobt.

Adresse:
St.-Nikolaus-Straße 25
95445, Bayreuth

Website:
www.becherbraeu.de/

Telefon:
0921 - 68993

NE-Silent-Bass-2HJ-2012


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

SilentBass

Datum:

So. 21. Oktober 2012
um 20:00 Uhr

Location:

Bechersaal

Veranstalter:

Jazzforum Bayreuth e.V.

“Tip Of The Tongue“ heißt die aktuelle CD, die Manfred Bründl (b) mit seinem Quartett Silent Bass mit Rainer Böhm (p), Hugo Read (sax) und Jonas Burgwinkel (dr) veröffentlicht hat. Das neue Programm ist mehr als nur eine musikalische Verbeugung an Bründls 1973 gestorbenen Instrumentalkollegen Peter Trunk. Vielmehr hat er Trunks wegweisende Improvisationsmusik gleichermaßen verinnerlicht wie dessen überaus persönliches Spiel auf dem Kontrabass in sein eigenes transformiert. Mit wissenschaftlicher Akribie hat Bründl Leben und Werk von Peter Trunk recherchiert, Gespräche mit Journalisten und Weggefährten geführt und nach selten gespielten Aufnahmen gesucht.

Hierfür wurde Manfred Bründl mit dem vom SWR verliehenen Jazzpreis Rheinland-Pfalz 2012 ausgezeichnet.

Manfred Bründl (b)
Hugo Read (sax)
Jonas Burgwinkel (dr)
Rainer Böhm (p)

Das Konzert wird live mitgeschnitten und bereits am 16. November von 23:05 – 00:00 in der Sendung Jazztime auf BR-KLASSIK gesendet.