Veranstaltungen laden

Jazz-November: BlacK InsidE Trio

  • Datum:Donnerstag, 08. November 2018
  • Ort:Becher-Saal
  • Zeit:19:30 Uhr

Der Online-Vorverkauf erfolgt über okticket:
Den Festivalpass gibt es hier
Einzeltickets für
BlacK InsidE Trio gibt es hier

Außerdem erhalten Sie Tickets für den Bayreuther Jazz-November an der Theaterkasse Bayreuth, Telefon 0921 69001.

Überhäuft mit Preisen, rundfunkerprobt und Studiopartner zahlreicher Jazzgrößen: Antonio Faraò ist ein Jazzpianist und Komponist mit internationalem Ruf, der zwischen Paris und St. Petersburg begeistert gefeiert wird.

Schon dreißig Jahre steht der Römer auf der Bühne. Er gilt als hochtalentierter Ausnahmemusiker, der nicht nur mit brillanter Technik glänzt, sondern vor allem durch seinen ganz eigenen musikalischen Stil überzeugt. „Antonio is not only a fine pianist”, sagt der große Herbie Hancock über ihn, “but a great one“.

Faraòs Discografie liest sich wie das „Who is Who?“ des Jazz: unter anderem mit Franco Ambrosetti, Jack Dejohnette, Joe Lovano, Marcus Miller, Snoop Dogg und Bireli Lagrène stand der Italiener schon im Tonstudio.

Legendär wurde „Black Inside“, Faraòs erstes Album als Bandleader, das er 1998 bei Enja Records einspielte – im Trio mit zwei weiteren musikalischen Schwergewichten: dem Bassisten Ira Coleman und Schlagzeuger Jeff „Tain“ Watts. Genau zwanzig Jahren liegt diese Aufnahme nun zurück, seitdem spielte die Originalbesetzung nicht mehr zusammen. Bis jetzt!

Denn zum Jubiläum ziehen Faraò, Coleman und Watts wieder gemeinsam über die Bühnen und kreieren um Faraòs vitales Klavierspiel kraftvollen, beweglichen Jazz. Natürlich auch bei uns im Bechersaal.

Besetzung:
Antonio Faraò p
Ira Coleman b
Jeff „Tain“ Watts dr

Die Website von Antonio Faraò