Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Seebühne in der Wilhelminenaue bietet großartiges Panorama – und den schönsten Sonnenuntergang Bayreuths. Sie war der zentrale Veranstaltungsort der Landesgartenschau 2016. Die Bayreuther/innen und ihre Besucher/innen liebten ihre Seebühne und genossen die besondere Atmosphäre dieses einzigartigen Veranstaltungsortes.

Ausreichend Parkmöglichkeiten finden sich in der Äußeren Badstraße am Geländeeingang (Navigationseingabe: Äußere Badstraße / Ecke Kerschensteinerstraße).

Adresse:

NE-Kinderkonzert-Georg-Alkofer


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Jazz-November 2017: Jugendkonzert – Adventures in Jazz

Datum:

Sa. 11. November 2017
um 10:30 Uhr

Veranstalter:

Jazzforum Bayreuth e.V.

Besetzung:

Georg Alkofer - git, dr, trb
Victor Alcántara - p

Für dieses Erlebnis für Jugendliche (Altersempfehlung: 10 bis 14 Jahre) gibt es nur wenige Eintrittskarten, die Sie direkt im Hause Steingraeber & Söhne (Telefon 0921 64049) erwerben können.

Adventures in Jazz – ein musikalischer Streifzug durch die Jazzgeschichte

Abenteuerlich wird es bei den Adventures in Jazz – bist du bereit?

Jazz, das war früher die Musik der Straße, die Musik der Unangepassten, die Musik der Rebellen. Ohne Jazz gäbe es keinen Rock, keinen Hip Hop, keine elektronische Musik. Bis der Jazz weltweit in die Hochkultur vorgedrungen ist musste er einen weiten Weg gehen und manche Hürde überwinden.

Gut einhundert Jahre dauert dieser Ritt nun schon. Ein beispielloses musikalisches Abenteuer ist diese Entwicklung des Jazz. Von seinen Ursprüngen in New Orleans, seinem Durchbruch in New York bis zu seiner Verwandlung im Rest der Welt: Kaum eine Musikrichtung hat solch eine Sprengkraft entwickelt wie der Jazz.

Multiinstrumentalist Georg Alkofer (git, dr, trb) und Pianist Victor Alcántara wollen euch mitnehmen auf die spannende musikalische Reise in die Geschichte des Jazz. Zu zweit – im Jazz nennt man das ein Duo – werden sie über berühmte Jazz-Stücke improvisieren. Vielleicht kennt ihr schon einige, ohne dass ihr bisher gewusst hättet, dass es sich um Jazz handelt.

Aber Jazz lebt vor allem vom Mitmachen. Dabei müsst ihr kein Instrument spielen: Bei der Body-Percussion seid ihr selbst euer Instrument – und Jazz lebt ja vor allem von der Improvisation.

Wie läuft es ab?
10:30 Führung durch die Klaviermanufaktur
11:30 Pause mit kleinem Imbiss
12:00 Adventures in Jazz – ein musikalischer Streifzug durch die Jazzgeschichte mit Georg Alkofer und Victor Alcántara

Die Musiker:
Georg Alkofer
ist nicht nur Gitarrist für Musiker wie SEAL und Joss Stone: Nein, er ist auch Komponist (u. a. Kindermusical „Die Einsteins”) und Musikpädagoge (Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg; Gymnasium). Seine aktuelle CD „Zensitivity“ spielte er u. a. mit den Jazz-Echo-Preisträgern Christian Elsässer (2012) und Bastian Jütte (2014) ein, wobei das Album-Cover vom Grammy-Preisträger und „fünften Beatle“, dem Künstler Klaus Voorman gestaltet wurde.

Victor Alcántara lehrt Jazz-Rock-Pop-Piano an der Hochschule für ev. Kirchenmusik Bayreuth und ist Doktor der Musikwissenschaft mit Schwerpunkt Jazz und Musiktheorie. Er war Pianist des Bundesjazzorchesters und u. a. Preisträger des internationalen Uuno Klami Kompositionswettbewerbs in Finnland sowie Finalist im Jazz-Solo-Piano-Wettbewerb Montreux. Auch er komponiert – vor allem für Filme und Fernsehen-Shows (z. B. „La Mer“ und „Pomp Duck“). Außerdem tritt er natürlich als Pianist auf – und zwar im Duo, Trio und Quintett.

Achtung: Plätze sind auf 20 Kinder begrenzt.

Eintritt: 10 €

10:30 Führung durch die Klaviermanufaktur
11:30  Pause mit kleinem Imbiss
12:00 Adventures in Jazz – ein musikalischer Streifzug durch die Jazzgeschichte

 

Steingraeber & Söhne

Georg Alkofer

Victor Alcántara

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.youtube.com zu laden.

Inhalt laden