Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Iwalewahaus

Adresse:

Jazz-Kino: Whiplash

Datum:

Sa. 08. August 2015
um 20:00 Uhr

Location:

Iwalewahaus

Veranstalter:

Kino ist Programm e.V.

Endlich Jazz-Kino: Die Bayreuther Initiative “Kino ist Programm e.V.” zeigt im Iwalewahaus Whiplash, den Gewinner des großen Publikumspreises des Sundace Festival 2014. Keine Eintrittsermäßigungen.
Der 19-jährige Andrew Neiman (Miles Teller) ist ein begnadeter, ehrgeiziger Schlagzeuger. Er studiert an einem Elite-Konservatorium und wird hier von Dirigent Terence Fletcher (J.K. Simmons) unter seine Fittiche genommen.  Fletcher ist Bandleader und Musiklehrer und für seine erschreckenden Lehrmethoden bekannt. Er entdeckt Andrew, lässt ihn der Jazzband beitreten und ändert das Leben des jungen Musikers für immer. Auch wenn der Unterricht mehr und mehr in Gewaltexzesse ausartet, stellt sich Andrew der Tortur. Sein Streben nach Perfektion wird schnell zur Besessenheit, als ihn sein gnadenloser Lehrer an den Rand des Wahnsinns und seines Könnens treibt.

Mit WHIPLASH ist dem jungen Regisseur Damien Chazelle ein echter Coup gelungen. Mehrfach ausgezeichnet beim renommierten Sundance-Festival 2014 erhielt sein Independent-Drama gleich fünf Oscar-Nominierungen, darunter für den Besten Film und für Nebendarsteller J.K. Simmons. Selbst wer Jazz nicht mag, wird sich der Faszination dieses Films nicht entziehen können. WHIPLASH spielt an der Grenze zwischen Masochismus und Genialität, es geht um Blut, Schweiß und Tränen und die Bereitschaft, zum Äußersten zu gehen, um es zur Exzellenz zu bringen. Es geht um einen jungen Schlagzeuger, der der Beste seines Fachs werden will und für die Erfüllung seines Traums nicht nur bereit ist, anderen Menschen wehzutun, sondern auch sich selbst. Das Künstler-Psychoduell besticht durch seine erzählerische Konsequenz, den musikalischen Sog der Inszenierung und außergewöhnliche Darstellerleistungen.

USA 2014, 107 Min., FSK: ab 12 | mit Vorfilm

Alle weiteren Informationen unter www.kino-ist-programm.de.