Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Podium im Gerberhaus

Adresse:
Gerberplatz 1
95444, Bayreuth, Deutschland

Der Rote Bereich

Datum:

Fr. 16. Februar 2001
um 20:30 Uhr

Location:

Podium im Gerberhaus

Veranstalter:

Jazzforum Bayreuth e.V.

Frank Möbus, giRudi Mahall, cl
John Schröder, dr
Der Bandname "Der Rote Bereich" ist ein Verweis auf die rote Zone der Pegelmesser von Aufnahmegeräten, die Verzerrungen anzeigt. Der Rote Bereich ist also kein zufälliger Name – die Musik der Gruppe wagt sich unverfroren an die dünne Linie zwischen dem Erhabenen und dem Absurden. Die Gruppe wurde 1992 von dem Gitaristen Frank Möbus zusammen mit dem Klarinettisten Rudi Mahall gegründet und erlangte alsbald Kultstatus unter Jazzkennern. DRB hat seitdem mehrere Umbesetzungen erfahren, bevor er in Berlin mit dem Schlagzeuger John Schröder zum Trio wurde. Neben ausgedehnten Tourneen in Europa ist DRB bei einer Reihe von wichtigen Festivals aufgetreten. So 1999 beim Bell Atlantic Jazz Festival in New York, beim Jazz Festival in Berlin und dem Trytone-Festival in Amsterdam. Im Oktober 2000 unternahm die Formation im Auftrag des Goethe-Instituts eine 3-wöchige Afrikatournee.
Frank Möbus hat an der berühmten Berklee School of Music in Boston studiert und seit dem mit Leuten wie Kenny Wheeler, Ray Anderson, Maria Joao, Herb Robertson und Schlagzeuger Jim Black gespielt. Mit Carlos Bica's "Azul" gastierte er bei unzähligen Festivals vor allem in Südeuropa. Die beiden bisher veröffentlichten CDs dieser Formation, bei welcher er nicht nur als Gitarrist und Komponist, sondern auch als Co-Produzent in Erscheinung trat, erhielten diverse internationale Auszeichnungen.
Rudi Mahall ist einer der wenigen Musiker, der sich die Musik von Thelonius Monk, Ornette Coleman und Eric Dolphy derart zu eigen gemacht hat. Er spielt mit der Pianistin Aki Takase in einem Duo, das sich auf Dolphys Musik konzentriert und arbeitet mit Alexander von Schlippenbach, Paul Lovens und Conny Bauer.
John Schröder spielt als Profi seit seinem 15. Lebensjahr. Der meisterhafte Multiinstrumentalist spielt Schlagzeug, Gitarre, Klavier und Bass und hat mit Chet Baker, Randy Brecker, Joe Lovano und Herb Geller gearbeitet.
Der Rote Bereich hat drei CDs aufgenommen. Die neue Produktion "Love Me Tender" ist die vierte und erste bei ACT. Die Musik entzieht sich der Einordnung – der Sound enthält ein einzigartiges europäisches Aroma. Das kann nur von einer deutschen Gruppe kommen, die in Berlin lebt!