Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Steingraeber & Söhne – Klaviermanufaktur

Seit 1852 fertigt die Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne außergewöhnlich hochwertige Pianos und Flügel. Dazu passend finden im stilvollen Kammermusiksaal des Steingraeber-Hauses in der Bayreuther Friedrichstraße ausgewählte Piano-Konzerte hochkarätiger Künstler statt. Darunter finden sich selbstverständlich immer wieder auch Jazzpianisten von Weltformat. Zusammen mit Steingraeber & Söhne bitten wir vom Jazzforum diese Ausnahmekönner in angenehmer Regelmäßigkeit zum Leistungsnachweis ins Steingraeber-Haus.

Adresse:
Steingraeberpassage 1
95444, Bayreuth

Website:
https://www.steingraeber.de

Telefon:
0921 - 64049

Jazzforum Bayreuth Pijazzo 21 – Clara Habekamp


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Heide Benser

Clara Haberkamp Trio

Datum:

So. 16. Mai 2021
um 17:00 Uhr

Location:

Steingraeber & Söhne – Klaviermanufaktur

Veranstalter:

Jazzforum Bayreuth e.V.

Besetzung:

Clara Haberkamp - p
Oliver Potratz - b
Tilo Weber - dr

Abendkasse:20,00
Vorverkauf:20,00
Ermäßigung:15,00
Mitglieder:1,00

Bitte beachten Sie die Informationen zu den Hygiene-Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung wie Test- und Maskenpflicht etc. in der rechten Spalte unterhalb des Kalenders.

Leben und Musik sind eins – so lautet das kreative Motto der Berliner Jazzpianistin, Komponistin und Bandleaderin Clara Haberkamp. Ob leichte oder zaghafte Momente, ob Hürden oder der alltägliche Alltag: Alles, was im Leben geschieht, hat Platz in ihren Stücken. Im Trio mit Tilo Weber und Oliver Potratz bringt die 32-Jährige diese sehr persönliche Musik zum Leuchten.

Bei Clara Haberkamp lag der Jazz schon in der Wiege, sie kam als Saxophonisten-Tochter in der Nähe von Unna zur Welt. Nach frühen Erfolgen bei Jugend jazzt, Jugend musiziert und im NRW-Jazzorchester folgte ab 2009 das Musikstudium in Berlin und Hamburg: Jazzklavier und Komposition. Heute ist sie Lehrbeauftrage der Hamburger Musikhochschule, komponiert, konzertiert und hat mehrere Alben aufgenommen.

Im Trio spielt Haberkamp auf zwei Klavieren, die sie über Eck aufstellt. Leichthändig greift sie zwischen beiden hin und her und steuert aus dieser Schaltzentrale das Geschehen, unaufgeregt und lässig. Alle Stücke komponiert sie selbst. In ihren Jazz lässt sie klassische Elemente einfließen von Bach über Liszt bis Ligeti, an denen sie ihren Stil geschult hat.

Die Musik, die dabei herauskommt, sprüht vor Kreativität. Haberkamp wechselt charmant von Stimmung zu Stimmung, improvisiert mitreißend, ohne jemals den Faden zu verlieren. Schlagzeug und Bass haben viel Platz zum Atmen. Beide reizen ihr Klangspektrum aus, von präsent bis kaum spürbar, ohne vom entspannten Grundmodus abzuweichen. Was dabei herauskommt, ist ein Jazzfest voller Anmut und Leichtigkeit, das die Gedanken zum Fliegen bringt.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden