Bayreuther Jazz-November 2017

Bayreuther Jazz-November 2017

Bayreuther Jazz-November 2017 Logo2017: Der Allstar-Jazz-November

Im elften Jahr präsentieren wir den umfangreichsten Jazz-November, den er bisher gab  – vom 9. bis zum 12.11.2017

Der Bayreuther Jazz-November präsentiert sich in seinem elften Jahr musikalisch noch breiter aufgestellt. Das mehrfach ausgezeichnete Jazzforum (Kulturpreis 2017 der Stadt Bayreuth, Spielstättenprogrammpreis bzw. APPLAUS 2013, 2014 und 2016) zündet als Veranstalter die nächste Stufe für das Herzensprojekt Bayreuther Jazz-November.

Beinahe könnte man ihn „Allstar-Jazz-November“ nennen, wenn da nicht die Spätkonzerte wären mit spannenden jungen Projekten. Wenn an den Festivaltagen um 20 Uhr die Jazzgrößen Makiko Hirabayashi, Marilyn Mazur, Rolf Kühn, Jasper van‘t Hof, Tony Lakatos, Wolfgang Haffner oder Christopher Dell auf der Bühne im Becher stehen, machen sich die jungen Wilden schonmal warm: Mario Rom im Glashaus oder die fulminante Jazzrausch Bigband und die meistgehörte deutsche Jazz-Soul-Stimme Pat Appleton im Lamperium.

Zahlreiche Kooperationen

In Kooperation mit den Kulturfreunden Bayreuth kommt sogar ein ganzes Orchester auf die Bühne des Zentrum, um mit dem David Gazarov Trio und der Sängerin Fola Dada den Sonntag Nachmittag mit dem Great American Songbook zu versüßen.

In den Werkstätten der Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne gibt es einen Workshop für Kinder mit Percussion am halbfertigen Flügel. Und zusammen mit Kino ist Programm e.V. bringt das Jazzforum an zwei Abenden Jazz auf die Leinwand.

Sechs Jazz-Orte in Bayreuth

Doch nicht nur die Anzahl an Konzerten ist in diesem Jahr ungewöhnlich hoch: Mit dem Becher-Saal, der Klaviermanfaktur Steingraeber & Söhne, dem Glashaus, dem Lamperium, dem Iwalewahaus und dem Zentrum sind auch so viele Bayreuther Orte beteiligt wie nie zuvor.

So werden aus sechs Festival-Events ganze elf – der bisher größte Jazz-November also. Doch die wichtigsten Bausteine sind – wie immer – die hohe Qualität der Musiker und die musikalische Vielfalt.

 

Die Partner des Bayreuther Jazz-November 2017