Bayreuther Jazz-November 2014

Bayreuther Jazz-November 2014

Das Motto des Jazz-Novembers 2014? Es wird poppig werden! Jazz und Pop, ein faszinierendes Duo. Generell jedenfalls. Inzwischen kreuzen sich die beiden aber so häufig, dass es wirklich, wirklich, wirklich an der Zeit ist, die Spreu vom Weizen zu trennen. Im Jazz-November 2014, versprochen, wird’s nur den Weizen geben. Der Jazz-November 2014 vom 6. bis 9.11. – mit der Jazzkantine, Joo Kraus & Tales in Tones Trio, Wildern, The Bahama Soul Club und Malene Mortensen.

Die Jazzkantine feiert „Das Beste, ohne Stecker – 20 Jahre Jazzkantine“. Keine Frage, im Jazz-November 2014 wird die legendäre Formation um Christian Eitner einige ihrer Leckerbissen auftischen. In den letzten 20 Jahren haben viele Köche den Brei der Jazzkantine veredelt. Nicht zuletzt dank der unzähligen Gastmusiker (auf dem letzten Album war Joo Kraus dabei) konnte die Jazzkantine auf jedem ihrer zehn Alben köstlich frische Jazz-Schmankerln anbieten. Mal gewürzt mit Hardrock, mal mit Volksmusik, meist mit Rap und nicht selten mit ganz ungeahnten Zutaten. Im Jazz-November erwarten wir eine Zutat, die – gut aufbereitet – fast jedem schmeckt: Pop!

Jazzkantine

Joo Kraus, der eben Erwähnte, mischt ebenfalls kräftig mit im Jazz-November 2014. Wir erinnern uns: Ums Mischen geht es ja, ums Mischen von Jazz und Pop. Joo Kraus geht es dabei vor allem um das Entdecken und Wiederentdecken von Pop-Schätzen. Der Ausnahmetrompeter und sein Tales in Tones Trio haben dafür auf dem „Dachboden der Popmusikgeschichte herumgestöbert und wunderbare Musikperlen entdeckt, vom Staub befreit und schnurstracks in eigene spannende Arrangements verpackt“, sagen sie. Und wie wird das Ganze auf der Jazz-November-Bühne präsentiert? „Vermischt mit Einflüssen aus Trance-Jazz, Hip-Beat und sophisticated Soul.“ Okay. Ready? Joo!

Joo Kraus & Tales in Tones Trio

„Der Trieb ist reißerisch und möchte nicht gezähmt werden“, behaupten Wildern von sich selbst. Deshalb der ungewöhnliche Bandname. Wildern gehen wildern im Pop: Die Kölner nehmen sich Songs von Björk, Leonard Cohen, The Smiths oder Grizzly Bear vor und machen daraus Jazz. Tobias Christl ist der Kopf und die Stimme von Wildern. Wie beschreibt er das Vorgehen bei(m) Wildern? „Aus einer melancholischen Ballade entwächst ein Groovemonster, aus orchestralem Pomp wird eine kammermusikalische Miniatur in Gänsehaut.“ Solche Gegensätze ziehen uns an.

Wildern

Wo die Jazzkantine den Jazz mit Pop vermischt und daraus Neues zaubert, wo Joo Kraus und sein Trio feinste Pop-Perlen originell verpacken, wo Wildern im Pop wildern geht, da ignoriert der Bahama Soul Club einfach charmant das Thema Pop. Aber sollen wir uns ernsthaft gegen einen heißen karibischen Abend wehren? Die Formation um die umwerfende Sängerin Olvido Ruiz Castellanos verbindet kubanische Rhythmen mit „verführerischem Tiki-Jazz“. Vom Bayreuther Publikum wird ganz ausdrücklich exzessives Hüftschwingen und eine Portion Sonne im Herzen erwartet.

The Bahama Soul Club Präsentiert durch: Raiffeisenbank Emtmannsberg

Bleibt uns noch ein ganz besonderer Gast im Jazz-November 2014: Malene Mortensen, die wunderbare Sängerin aus Dänemark. Eigentlich ein Unding, die Dame erst zum Schluss vorzustellen, aber sie ist nun mal die Kirsche auf unserem Jazz-meets-Pop-Muffin. Malene kommt aus Dänemark, dem angeblich „glücklichsten“ Land der Welt. Sie vereint Talent, Hartnäckigkeit, Selbstbewusstsein, Anmut und Lockerheit mit einer Selbstverständlichkeit, die man einfach bewundern muss. 2002 war sie mit dem Song „Tell Me Who You Are“ Letzte beim Eurovision Song Contest. Kein Beinbruch, im Gegenteil: Heute gehört Malene Mortensen ohne Frage zu den gefragtesten Jazz-Sängerinnen Europas. Und über ihr Aussehen müssen wir erst gar keine Worte verlieren. Anschauen, zuhören, genießen – im Jazz-November 2014.

Malene Mortensen

Der Jazz-November 2014 vom 6. bis 9.11. – mit Malene Mortensen, der Jazzkantine, Joo Kraus & Tales in Tones Trio, Wildern und mit The Bahama Soul Club.

Jazz-November & Übernachtung im Paket

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH hat extra für den Jazz-November 2104 ein all-inclusive-Paket geschnürt: Festivalpass, Übernachtungen, Bayreuth-Card, Eintritt Festspielhaus undundund… Hier geht’s zum Angebot.

Partner des Bayreuther Jazz-November 2014