Veranstaltungen laden
  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Jazz-November 2017: Jazzrausch Bigband

  • Datum:Freitag, 10. November 2017
  • Ort:Lamperium
  • Zeit:22:30 Uhr

In diesem Jahr wickeln wir den Karten-Vorverkauf erstmals über okticket ab:
Den Festivalpass gibt es hier
Einzeltickets für die Jazzrausch Bigband gibt es hier

Außerdem erhalten Sie Tickets für den Bayreuther Jazz-November an der Theaterkasse Bayreuth, Telefon 0921 69001.

Wann haben Sie das letzte Mal zu Jazz getanzt? So richtig getanzt, als ob es kein Morgen gäbe? Die Zeit verfliegt, löst sich auf. Man vergisst alles um sich herum, vergisst sich selbst und existiert nur noch in diesem elektrisierenden Moment, im Tanz.

Wie? Das soll Jazz können? Oh ja! Aus München kommt die Jazzrausch Bigband, die angetreten ist, genau das zu beweisen. Zugegeben: Dass aus München etwas kommt, das den Club-Sound revolutioniert, ist schon eine Weile her.

Deutschlands Techno-Hauptstadt ist inzwischen eindeutig Berlin, relevanter Rock und Pop kommen schon lange vor allem aus Hamburg – und dennoch hat es München immer wieder geschafft, zu überraschen. Vielleicht liegt es daran, dass man in München immer etwas Besonderes sein will: Man gibt sich nicht mit Minimal-Elektro zufrieden.

In München muss es eine komplette Big Band sein, die den Techno live spielt – Instrument für Instrument, Solo für Solo, Arrangement für Arrangement. Was Moop Mama mit Hip-Hop machen, macht die Jazzrausch Big Band mit Jazz und Techno.

Dabei werden die Genres gern gleich ganz durcheinandergeworfen. So zermangeln sie schon mal Bruckners Sinfonien zwischen Techno und Jazz. Dahinter die Frage: Was wäre, wenn Anton Bruckner 1985 geboren wäre, nicht hundert Jahre früher? Welche Musik würde er wohl schreiben zwischen Klassik, Jazz und Dubstep?

Natürlich weicht der Auftritt der Jazzrausch Bigband ein wenig von den Gepflogenheiten des Jazz-Novembers ab: Eine Bestuhlung braucht es nicht. Statt einem klassischen Konzert kommt es im Lamperium zu einer musikalischen Kernschmelze imperialen Ausmaßes. Zu einer Klangwucht, die so wohl einzigartig ist im europäischen Jazz.

Hier soll, nein, muss getanzt werden.

Die Jazzrausch Bigband bei Facebook

Das Lamperium Bayreuth bei Facebook