Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Podium im Gerberhaus

Adresse:
Gerberplatz 1
95444, Bayreuth, Deutschland

Ulli Jünemann European Jazz Project

Datum:

Fr. 18. Mai 2001
um 20:30 Uhr

Location:

Podium im Gerberhaus

Veranstalter:

Jazzforum Bayreuth e.V.

Ulli Jünemann, saxChristian Kappe, tp
Morten Ginnerup, p
Jens Loh, b
Erik Koger, dr
Die Musiker des Ulli Jünemann – Morten Ginnerup European Jazz Project wissen wie kaum eine andere Band mit der aktuellen Situation des Jazz umzugehen. Junger, neuer und frischer Jazz entsteht nicht mehr nur in bestimmten Regionen, und wird nicht mehr nur von Künstlern aus einem Land gespielt. So kommt die 5 köpfige Besetzung der Band aus verschiedenen Teilen der Welt, des öfteren unterstützt durch bekannte Gastmusiker/innen wie Ack van Rooyen oder John Marshall. Ein großartiges Kollektiv, das ausschließlich Eigenkompositionen der Bandmitglieder spielt. Das belegen Gastspiele durch Niederlande, Deutschland, Dänemark und Spanien, unter anderem auf renommierten Festivals wie dem "Getxo international Festival )1998", den "Leverkusener Jazztagen 2000", oder dem Emskult goes Jazz Festival 2001.
Einige Pressestimmen:
..hier haben sich 5 hervorragende Musiker zusammengefunden, die ausgesprochen kreativ mit ihrem Material und den eigenen immensen spieltechnischen Fähigkeiten umgehen..
..alle Nummern hatten einen mitreißenden "groove"..
..ein absoluter Höhepunkt.. (Rheinpfalzzeitung, November 2000)
..On top of a great variety of grooves played in a wide range of different moods, each of the musicians takes a turn in playing a great and unique solo..
..In short,you recorded an excellente album (Joao da Pena, Radio Brazil)..
..the ballads are so beautiful, that we would „die for“, and the rhythmical statements on the, from the first till the last note, groovy CD are producing a link to todays modern jazz (3 stars, In Music 2000)..
..Das Spektrum der Stimmungen wechselt von swingend-groovend („F.S.O.J.“) zu lustvoll-tänzerisch („Tango al dente“) und gipfelt in seelenvollen Balladen, zu denen Pianist Morten Ginnerup stets kreative Einleitungen liefert..(Darmstädter Echo, 11-2000)
Konzertdaten:
02.5. t.b.a. (feat. A.v.R.)
18.5. Jazzforum Bayreuth im Podium
23.5. King Kamehameha Club FFM (feat. Ack van Rooyen)
24.5. Jazzclub Tufa, Trier (feat. A.v.R.)
25.5. Jazzkeller Bamberg (feat. A.v.R.)
31.5. Brucknerhaus Linz (feat. Ack van Rooyen) t.b.a. (feat. A.v.R.)