Veranstaltungen laden

Theo Bleckmann „Elegy”

  • Datum:Freitag, 19. Oktober 2018
  • Ort:Becher-Saal
  • Zeit:20:30 Uhr

Karten-Vorverkauf über okticket.
Karten für Mitglieder des Jazzforum Bayreuth bitte reservieren unter karten@jazz-bayreuth.de.

Schöner Sterben mit Theo Bleckmann: auf seinem Album „Elegy“ setzt sich der New Yorker Jazzsänger mit der lichten Seite von Tod und Transzendenz auseinander, ganz ohne Düsternis. Inspiration fand Bleckmann bei alten Bekannten, etwa der Bachkantate „Ich habe genug“, die von der Freude auf das ewige Leben erzählt. Sphärisch, kopfig, klösterlich führt Bleckmann seine warme Stimme, mit der er begeistert, wo immer er auftritt. Weil er einfach exzellent singen kann. Und weil es immer so neu und eigen ist, was er ersinnt, kombiniert, zusammenfügt.
Bleckmann ist ein musikalischer Forscher, der zu außergewöhnlichen Projekten neigt. Seit 1989 lebt und singt der Münsterländer in New York, mit seiner Kreativität hat er die Metropole längst für sich eingenommen. Aus der dortigen Jazzszene bringt er die Kollegen Monder und Maestro mit nach Bayreuth. Wir sind glücklich, sie alle hier zu haben!

Besetzung:
Theo Bleckmann voc
Ben Monder g
Shai Maestro p