Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Podium im Gerberhaus

Adresse:
Gerberplatz 1
95444, Bayreuth, Deutschland

Swing Report

Datum:

So. 25. Februar 2001
um 11:00 Uhr

Location:

Podium im Gerberhaus

Veranstalter:

Jazzforum Bayreuth e.V.

Faschings-Dixie-Frühschoppen mit Weißwurst und BierHistorisches:
Es war einmal so im Herbst 1987 rum, da hatte ein damals schon regional bekannter Jazztrompeter aus Lichtenfels (es war der Körners Heinz) eine Vision. Obwohl schon an vielen Formationen gerieben, schwebte ihm eine Band vor, die im Stile Armstrong jazzte, als dieser noch nicht mit seiner HOTFIVE und HOTSEVEN Weltruhm erlangte. Es war ein mehr in den Ballsälen heimisch gewordenenr Jazz, der sich durch vorwiegend schnörkellos gesetzte Arrangements auszeichnete, eben weil es sich um Ballroomjazz für überwiegend kleine Besetzungen handelte, die ja auch leben wollten. Hiervon existieren nur noch wenige Plattenaufnahmen. Daher hat sich der Mentor der Mühe des Notenschreibens unterzogen und schrieb und schrieb und schrieb … bis es ungefähr 80 Stücke wurden. 
Aus einem Fundus von über drei dutzend Musikern verschiedenster Provinienzen erwuchs ihm die Aufgabe, die für den gewünschten Zweck geeignetsten Instrumentalisten in unermüdlicher Probenarbeit herauszufiltern. Es waren dies damals vorwiegend junge Leute, deren Mentalität zwar feststand, die sich jedoch um ihre weitere musikalische Zukunft nicht kümmerten, sondern sie hatten einfach Blut geleckt. Heute kann es einen mit Genugtuung erfüllen, wenn man weiß, wo die Kollegen abgeblieben sind, wenn es auch bei SWING REPORT ist.
Dieses Konglomerat aus jung und alt, also ungestümem Drive und gesetzter Erfahrung formierte sich unter dem Namen Hot Club. ER entwickelte, hervorgerufen durch zahlreiche Auftritte, solch eine dramatische Eigendynamik, welche den Mentor veranlasste, sich zurückzuziehen. Die verbleibenden Akteure hatten der Sache jedoch soviel abgewonnen, dass sie im erarbeiteten Stile weiterjazzen wollten. Der Respekt vor der Arbeit ihres Meisters gebot ihnen, dies unter einem neuen Namen zu tun: SWING REPORT war geboren!
Am Faschingsdienstag, 25.2.2001, gibt uns Swing Report im Podium ab 10:30 die Ehre. Der Termin ist typisch für diese Exoten. Dennoch haben wir es mit einer der ältesten Jazzformationen der Region zu tun, deren größter Repertoireteil in Standards zu finden ist. Sie können aber auch mit Ragtime, Rock'nRoll, Bierjazz, Bigbandsound und zwischendurch einer Prise Bossa ihr Publikum begeistern. Für die Saison 2001 liegen bereits Einladungen zu den Jazzfesten nach Wendelstein und Marienbad vor. Das spricht für die Gruppe der acht fitten Jungs, welche der einheimischen Landessprache mächtig sind und sich vereinzelt auch von der Bühne herab mehr oder weniger einfallsreich der Zuhörerschaft outen. Angeblich sollen die Showteile aufgepeppt worden sein … wir sind gespannt!