Lade Veranstaltungen

Becher-Saal

Jazz & Braukultur? Wir finden, das passt hervorragend zusammen. Die meisten unserer Konzerte finden im Veranstaltungssaal der Brauerei Becher statt, der ältesten Brauereigaststätte Bayreuths. Die Tradition ist hier allgegenwärtig. Aber sie wird konsequent vermischt mit der Moderne, das erkennen die Besucher schon am ungewöhnlich gestalteten Eingangsbereich der Brauerei Becher. Die besondere Atmosphäre ist auch oben zu spüren, im Konzert-Saal, der Platz für 160 Besucher bietet. Er ist urgemütlich, ganz traditionell, Essen & Trinken inklusive. Hochgradig modern hingegen ist die Technik, die wir im Becher-Saal installiert haben: Unsere Soundanlage wird auch von den bühnenerfahrenen internationalen Jazz-Top-Acts, die hier spielen, gerne gelobt.

Adresse:
St.-Nikolaus-Straße 25
95445, Bayreuth

Website:
www.becherbraeu.de/

Telefon:
0921 - 68993

Spaniol4

Datum:

Mo. 14. April 2014
um 20:30 Uhr

Location:

Becher-Saal

Veranstalter:

Jazzforum Bayreuth e.V.

Im Rahmen der Release-Tour ihres vierten Albums kommen Spaniol4 am 14. März nach Bayreuth. „The Trip“ heißt die aktuelle CD, die seit November 2013 in den Plattenläden steht (Plattenladen… was für ein schönes Wort aus einer anderen Zeit).„The Trip“, ein Album-Titel, der die Herangehensweise des Quartetts an den Jazz trefflich wiedergibt. Seit 2002 befinden sich Frank Spaniol, Ulf Kleiner, Markus Bodenseh und Sebastian Merk zusammen auf musikalischer Reise, die „bewusstseinserweiterndes Erlebnis, Bildungsreise und abenteuerliches Zeit-Hopping zugleich ist“, wie sie es selbst formulieren.
Wem das jetzt noch zu wenig konkret war: Spaniol4 lieben die alten Zeiten, sie halten nichts von modischen Effekten, jedenfalls nicht innerhalb ihrer eigenen Sound-Ästhetik. Keine Sorge, das schließt Experimentierfreude ganz und gar nicht aus! Mit den Werkzeugen der vordigitalen Ära, etwa dem Fender Rhodes von Ulf Kleiner, verbinden die vier Musiker die Strömungen der Gegenwart mit der Hardbop-Coolness der 60er-Jahre. Auch die 70er werden zur Verknüpfung herangezogen. „Uns geht es darum“, sagt Bandleader Frank Spaniol, „die Kernidee des Jazz aufzugreifen. Und die besteht für uns in der Freiheit, auf Konventionen zu pfeifen.“ Wer im Spiel von Spaniol4 auch Lounge-Pop-Elemente erkennen will, liegt nicht so falsch: Seit 2001 tourt Frank Spaniol mit De-Phazz zu anderen Musik-Planeten.
Spaniol4 über ihr neues Album: „Die Stücke auf ,Trip’ swingen wie auf einer Aufnahme von Sonny Rollins, tänzeln im Disco-Groove wie bei Herbie Hancocks Funk-Kollektiv ,Headhunters’, pulsieren dunkel und scheppernd wie ein neuer Soundtrack zum Science-Fiction-Klassiker ,Blade Runner’. Es ist ein Wandern inner- und außerhalb der Grenzen des modernen Jazz ohne Berührungsängste.“

Auf zum Wandern zwischen den Welten, am 14.3. innerhalb der bewusstseinserweiternden Grenzen des Becher-Saals.
Besetzung:
Frank Spaniol Saxofon|Bassklarinette
Ulf Kleiner Fender Rhodes|Space Echo
Markus Bodenseh Bass
Sebastian Merk Schlagzeug

http://www.frankspaniol.de/