Veranstaltungen laden
  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

MAQ Martin Auer Quintett

  • Datum:Freitag, 02. Februar 2018
  • Ort:Becher-Saal
  • Zeit:20:30 Uhr

Karten-Vorverkauf über okticket.
Karten für Mitglieder des Jazzforum Bayreuth bitte reservieren unter karten(at)jazz-bayreuth.de.

Hektik ist ihnen fremd. MAQ ist die coole Sau unter den Jazzbands, bei den Oberbayern läuft’s entspannt. Soli greifen lässig ineinander, Virtuoses explodiert unangestrengt, die Verständigung klappt blind. Wie das halt so ist in guten Langzeitbeziehungen.

Schon mehr als zwanzig Jahren spielt das Quintett zusammen, 1995 hat Trompeter Martin Auer die Band gegründet. Genug Zeit, um den speziellen MAQ-Sound zu entwickeln, der zwischen Modern Jazz, Indiejazz, Mainstream und Contemporary auf ganz eigener Frequenz schwingt.

Alle fünf Bandmitglieder sind nicht nur versierte Musiker, sie komponieren auch die meisten ihrer Stücke selbst. Oder setzen sich mit dem auseinander, was sich bewährt hat: Mit ihrem letzten Album legten MAQ 2015 eine Neuinterpretation von Miles Davis’ „Kind of Blue“ vor: „Our Kind Of…“. Our wie Auer.

Als Trompeter kommt Martin Auer von der bayerischen Blasmusik her, mit Umweg über die Klassik fand er später zum Jazz. Heute stand und steht der Chiemgauer mit unzähligen Musikerkollegen auf der Bühne, dazu lehrt er Jazztrompete u.a. an der Musikhochschule in Leipzig.

Besetzung:
Martin Auer trp 
Florian Trübsbach sax
Jan Eschke
Andreas Kurz
Bastian Jütte dr