Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Podium im Gerberhaus

Adresse:
Gerberplatz 1
95444, Bayreuth, Deutschland

Klaus Ignatzek Trio

Datum:

Sa. 06. November 2004
um 20:30 Uhr

Location:

Podium im Gerberhaus

Veranstalter:

Jazzforum Bayreuth e.V.

Claudio Roditi, Brasilien, tpKlaus Ignatzek, Deutschland, p
Jean-Louis Rassinfosse, Belgien,b
Der weltbekannte Trompeter Claudio Roditi, der zur europäischen Spitze der Jazzpianisten zählende Deutsche Klaus Ignatzek und der international renommierte belgische Pianist Jean-Louis Rassinfosse spielen seit mehr als 15 Jahren kontinuierlich zusammen.
Sie bilden eine Einheit, in der blindes Verstehen und musikalische Gleichberechtigung selbstverständlich sind. Den dreien gelingt es immer wieder, den Zuhörer in ihre Klangwelten zu entführen, unaufdringlich, aber intensiv und grenzüberschreitend.
"Eine Tonkunst, die in den Bauch geht und dabei Gemüt und Seele streichelt." Die Musik des Trios besteht neben speziell arrangierten Standards, vorwiegend aus eigenen Kompositionen der Sparten Jazz und Latin Jazz. Unzählige Konzerte in Europa und 14 gemeinsame CDs dokumentieren eindrucksvoll ihre lange Zusammenarbeit.
Claudio Roditi, Klaus Ignatzek und Jean-Louis Rassininfosse beweisen in ihren Konzerten immer wieder, dass sie zu den Großen der Szene gehören. Atenberaubende Improvisationen, gewagte Tempi und das in all den Jahren entwickelte Zusammenspiel, energiegeladen und mitreißend vorgetragen, lassen ihren Jazz, auch für nicht Jazzfans, zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.
Claudio Roditi, geboren in Brasilien, lebt seit 1976 in New York City. Er zählt zu den besten Trompetern überhaupt. Ein brillanter Ton, enorme Virtuosität und energievolles Spiel zeichnen Claudio Roditi aus. Er spielte nahezu 10 Jahre in der Gruppe von Paquito d' Rivera und arbeitete fünf Jahre lang mit dem legendären und einzigartigen Dizzy Gillespie. Er ist auf beinahe allen großen (Jazz-) Bühnen der Welt zuhause. Unzählige CD-Einspielungen als Sideman und Leader u.a. mit McCoy Tyner, Jim Hall, Tito Puente, Horace Silver. Konzerte in fast allen Kontinenten machen ihn zu einem international gefragten Musiker. Claudio Roditi und Klaus Ignatzek arbeiten seit 1987 zusammen und haben seither 12 CD-Aufnahmen gemeinsam eingespielt.
Klaus Ignatzek, Jahrgang 1954, gehört schon seit einiger Zeit zur Spitze der europäischen Jazzszene. Als Pianist, Komponist und Bandleader erwarb er sich international Respekt und Anerkennung bei Publikum und Kritikern. Brillantes Können, eigenes Profil und energiegeladene Inspiration prägen seine Musik. In international wechselnden Formationen, in denen u.a. Joe Henderson (Tenorsaxophon), Dave Liebman (Sopransaxophon), Bobby Watson (Altsaxophon), Billy Hart (Schlagzeug) mitspielten, stellte er seine Fähigkeit als Komponist aufregender Themen unter Beweis. Klaus Ignatzek ist bislang auf über 40 Tonträgern als Bandleader zu hören. Mehr als 150 seiner Kompositionen sind auf Tonträgern dokumentiert. Er gehört damit sicherlich zu den produktivsten Jazzipianisten seiner Generation.
Jean-Louis Rassinfosse ist wohl der meist beschäftigte Kantrabassist Belgiens. Weit über seine Landesgrenzen hinaus machte er sich vor allem durch seine mehr als 10-jährige Zusammenarbeit mit Chet Baker einen Namen. Er tourte u.a. mit George Coleman, Joe Henderson, Michel Petrucciani, Toots Thielemanns, Philly Joe Jones. Er ist ein ausgezeichneter Melodiker mit viel Gefühl für lebendige Walking-Iines, ein Virtuose, dessen Kunstfertigkeit international immer mehr beachtet wird. Jean-Louis Rassinfosse und Klaus Ignatzek arbeiten seit 1988 zusammen und sind gemeinsam auf 20(!) CD-Produktionen zu hören.