Veranstaltungen laden

Jazz-November: Reijseger-Fraanje-Sylla

  • Datum:Samstag, 10. November 2018
  • Ort:Becher-Saal
  • Zeit:19:30 Uhr

Der Online-Vorverkauf erfolgt über okticket:
Den Festivalpass gibt es hier
Einzeltickets für Reijseger-Fraanje-Sylla gibt es hier

Außerdem erhalten Sie Tickets für den Bayreuther Jazz-November an der Theaterkasse Bayreuth, Telefon 0921 69001.

Hier treffen sich Holland und der Senegal zum wilden Tanz!

Ernst Reijseger gilt als einer der bekanntesten Improvisationskünstler der Niederlande, der ungehemmt an seinem Cello zupft, tupft, sägt oder es als Gitarre übers Knie legt. Mola Sylla schüttelt dazu Rasseln, knurrt, jault, schickt Wortfetzen in den Raum, die Harmen Fraanje am Klavier virtuos pariert.

Der Sänger Mola Sylla stammt aus dem Senegal. Für seine spektakulären Bühnenauftritte nutzt er neben der Stimme auch Instrumente seiner afrikanischen Heimat wie die Daumenklaviere Mbira und Kongoma oder die Langhalslaute Xalam. Seit bald zwanzig Jahren treten Sylla und Reijseger zusammen auf, 2007 stieß der Pianist Harmen Fraanje dazu.

Gemeinsam hat das Trio schon Filmmusik für Werner Herzog eingespielt. Seine genialen Mixturen verbinden modernen Jazz mit Neuer Musik und den traditionellen Klangwelten Westafrikas. Emotional, international, abseits jeder Kategorie – diese munteren Herren werden sich tief in Ihr Herz graben.

Besetzung:
Ernst Reijseger  clo
Harmen Fraanje  p
Mola Sylla  voc, m’bira, xalam

Die Website von Reijseger-Fraanje-Sylla