Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Zentrum

DAS ZENTRUM ist seit über 30 Jahren lebendige Begegnungsstätte für unterschiedliche Zielgruppen. Es ist fester Kulturbestand der Stadt Bayreuth und im oberfränkischen Raum einmalig.

Mit einem speziellen Sitzplan (140 Sitzplätze im Europasaal) und u.a. einer sehr guten Raumlüftung können alle im Corona-Jahr 2020 geltenden Regelungen vorbildlich umgesetzt werden.

Adresse:
Äußere Badstraße 7A
95448, Bayreuth, Deutschland

Website:
https://www.das-zentrum.de/

Telefon:
0921 - 9800800

Iiro Rantala

© Gregor Hohenberg

Iiro Rantala

Datum:

So. 15. November 2020
um 20:30 Uhr

Location:

Das Zentrum

Veranstalter:

Gesellschaft der Kulturfreunde Bayreuth e. V.

Besetzung:

Iiro Rantala (p)

Mitglieder:22,00 €

Der Vorverkauf für dieses Konzert, das die Kulturfreunde Bayreuth veranstalten, findet ausschließlich persönlich an der Theaterkasse Bayreuth statt.

liro Rantala ist ein Chamäleon des Jazz. Der finnische Pianist liebt es, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und überrascht immer wieder mit ausgefallenen Albumkonzepten. Das gilt besonders für seine Solo-Projekte.

Mit „My Finnish Calendar” schlägt er ein neues Kapitel improvisierter Programmmusik auf: Aus seiner ganz persönlichen, finnischen Sicht vertont er den Jahreslauf seines Heimatlandes. Mit der für ihn typischen Mischung aus melodischem Erfindergeist, Melancholie und Humor, mit der gewohnten technischen Finesse und der über die Jahre erworbenen Souveränität, auf die Kraft des Wesentlichen zu vertrauen.

Wie stark die Inspiration sprudelte wird gleich zum Jahresauftakt deutlich : ,,January” eröffnet den Reigen als wuchtig-schwermütige Hymne in Moll, getreu Rantalas Einschätzung als „Monat der Reue”: ,,Die Finnen bereuen, an Weihnachten und Neujahr zu viel ausgegeben, gegessen und getrunken zu haben. Viele reinigen ihr System und legen einen alkoholfreien Monat ein – was sie nicht glücklicher macht.”

Das glatte Gegenteil erklingt dann im Februar: Ein fröhlicher, sehr flotter Stakkato-Wirbel fegt über einen hinweg, sind die Finnen doch nun „in Bestform, wenn der Schnee kommt. Alle Arten von Wintersport machen sie glücklich.” Für jeden Monat findet Rantala eine treffende musikalische Erklärung.

„My Finnish Calendar” ist das nunmehr dritte Soloalbum von Rantala. Damit führt er sein künstlerisches Credo konsequent fort, das er auch bei seinen beiden vorangegangenen Einspielungen verfolgt hat: ,,Jazz braucht Melodien. Er braucht etwas, an das die Leute andocken können”.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.youtube.com zu laden.

Inhalt laden