Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Podium im Gerberhaus

Adresse:
Gerberplatz 1
95444, Bayreuth, Deutschland

Harald Rüschenbaum
Quartett feat. Annette Frank

Datum:

Do. 10. Oktober 2002
um 20:30 Uhr

Location:

Podium im Gerberhaus

Veranstalter:

Jazzforum Bayreuth e.V.

Harald Rüschenbau, dmMichael Lutzeier, bs
Christian Gall, p
Thomas Stabenow, b
Annette Frank, voc
Harald Rüschenbaum wurde 1956 in Arnsberg geboren und studierte Schlagzeug am Konservatorium in München. Er zählt zu den vielseitigsten und agilsten deutschen Modern-Jazz-Drummern. Bekannt wurde Harald Rüschenbaum vor allem durch seine eigene Big Band. Er arbeitete vor allem mit Musikern wie Ack van Rooyen, Dusko Goykovich, Hermann Breuer, Al Porcino, Terumasa Hino, Charlie Mariano, Gerry Niewood, Roman Schwaller, Donna Hightower, Etta Cameron u. a.
Rüschenbaum ist Träger des Münchner Jazzpreises und Leiter des bayerischen Landesjugendjazzorchesters.
Besonders freuen wir uns auf die charmante Sängerin Annette Frank, die uns mit dem "Annette Frank / Michael Flügel Trio" schon begeisterte. Sie ist ihrem Dasein als Geheimtipp längst entwachsen und gehört mittlerweile zu den besten jungen Sängerinnen Deutschlands. Nach einem klassischen Posaunenstudium studierte sie bei Greetje Kauffeld Gesang. Annette ist Mitglied des Harald Rüschenbaum Quintetts und veröffentlichte vor kurzem eine CD mit Helmut Kagerer. Ihre hochmusikalische Ausdruckskraft gepaart mit wunderbar natürlicher Bühnenpräsenz lässt jedes ihrer Konzerte zu einem Genuss werden.
Thomas Stabenow wurde 1952 in Kirchberg geboren und studierte von 1975-180 Kontrabass-Studium am Konservatorium in Stuttgart bei Prof. Lau. Konzerte, Tourneen und CD-Produktionen mit Johnny Griffin, Charlie Rouse, Clifford Jordan, Klaus Weiss, Joe Pass, Lee Konitz, Toots Thielemans, Billy Cobham, Albert Mangelsdorff, Wolfgang Dauner, Frank Foster, Joe Haider/Mel Lewis Jazz Orchestra, Roman Schwaller, Peter Herbolzheimer Big Band u. a. 1986 Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg; 1990 Professor an der Musikhochschule Mannheim; 1998 Mitbegründer des Munich Jazz Orchestra; 1999 Förderpreis für Musik der Stadt München.
Michael Lutzeier wurde in München 1966 geboren. Er ist Mitglied im Landesjugendjazzorchester Bayern.
Er studierte am Konservatorium für Musik in Hilversum, Holland. bei Ferdinand Povel. Studienaufenthalt in New York und Boston. Radioaufnahmen für den BR, SWF, HR, NDR, RIAS, Dozent für Bigband-, Saxophon- und Combo-Workshops. Eigene Projekte: Michael Lutzeier-4tet, ARTBOB, Three Deuces. Gefragt als Solist in verschiedensten Formationen, so z.B.: NDR Bigband, HR-Bigband, Timeless Art Orchester,…
Bisherige Zusammenarbeit u.a. mit: Tom Harrell, Al Porcino, Benny Blailey, Conte Candoli, Georgie Fame,…
Der junge Pianist Christian Gall hat erst vor kurzem sein Studium am renommierten Berklee College of Music in Boston abgeschlossen. Er präsentiert er einen individuellen, zeitgenössischen und vielschichtigen Sound.