Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Podium im Gerberhaus

Adresse:
Gerberplatz 1
95444, Bayreuth, Deutschland

Frantisek Uhlir Trio

Datum:

Fr. 17. Oktober 2003
um 20:30 Uhr

Location:

Podium im Gerberhaus

Veranstalter:

Jazzforum Bayreuth e.V.

Darko Jurkovic, giJaromir Helesic, dr
Frantisek Uhlir, b
Darko Jurkovic, Gitarre
Er wurde am 20.04.1965 in Rijeka,Kroatien geboren, wo er zur Zeit auch lebt. Nach dem Abschluss der Musikschule mit dem Hauptfach Geige, hat er sich 15 Jahre lang mit Gitarre und Jazzmusik beschäftigt. Die Jazzmusik hat ihn verzaubert. Inspiriert wurde er besonders von Charlie Parker und Keith Jarrett und den berühmten Gitarissten P. Metheny, J. Scofield und S. Jordan. S. Jordan faszinierte ihn wegen seiner Gitarrentechnik, dem "two hand tapping ". Diese Technik praktiziert Darko Jurkovic bereits 15 Jahre erfolgreich.
Diese Gitarrentechnik erinnert an das Klavierspiel, wo die Person am Gitarrenhals mit beiden Händen spielt, so wie wenn sie Klavier spielen würde. Dies eröffnet die Möglichkeit mit einer Hand die Melodie und mit der anderen Hand Akkorde und Basslinien zu spielen.
1997 absolvierte Darko mit Erfolg die Musikhochschule in Graz (Prof. H. Pepl und Prof. W. Brasel). Diese Schule ist eine der ältesten Musikinstitutionen in Europa, die schon viele Jahre erfolgreich Jazzinterpreten aus ganz Europa ausbildet.
Im Jahr 2000 wurde Darko Jurkovic in Kroatien zum besten Gitarristen des Jahres gewählt. Er gab Konzerte nicht nur in Europa (Italien, Österreich, Deutschland, der Tschechischen Republik), wie auch in Südamerika (Chile und Brasilien).
Das Repertoire besteht aus Eigenkompositionen, Jazzstandards, Filmmelodien und traditionellen Bluesliedern.
Frantisek Uhlir, Kontrabass
Er wurde geboren am 24.7.1950 in Usti nad Orlici, Tschechische Republik. Er ist einer der besten europäischen Basspieler und Absolvent der staatlichen Musikonservatoriums in Brünn (1965-1971).
Seit 1971 lebt er in Prag, dort hat er sich zu einem gesuchtesten Bassisten entwickelt. Unter anderem spielte er mit Karel Velebny, Emil Viklicky, Laco Deczi, Jiri Stivin, Rudolf Dasek, Karel Ruzicka, Jana Koubkova, Linha Singers, Impuls und Barok Jazz Q.
Er arbeitete auch mit vielen Weltstars und europäischen Gruppen zusammen, wie East-West Connection, Czech Norwegian Band, Europlane Orchestra, D. Weckl, J. Newman, B. Bailey, B. Moses, J. Serry, F. Ambrosetti, D. Moccia, P. Mikelborg, B. Dennerlein, D. Gojkovic, P. Catherine und S. Houben.
1987 gründete er seine eigene Band, das Frantisek Uhlir Team. Frantisek Uhlir trat bei Konzerten und Festivals in ganz Europa, in Zypern, in Israel, Kanada und in Vietnam auf.
Jaromir Helesic, Schlagzeug
Er wurde am 19.9.1947 in Uherske Hradiste, Tschechische Republik geboren und wuchs in Mähren auf.
Seit Ende 1960 lebt er in Prag und begann mit verschiedenen Jazzformationen (Jazz Half Sextett, Jazz Nova) zu spielen. Richtig bekannt wurde er durch den verstorbenen Bassisten Ludek Hulan und dessen Band "Jazz Sanatorium".
In den siebziger Jahren wurde Jaromir Helesic zu einem der gefragtesten Schlagzeugspieler in der Tschechischen Republik. Er kooperierte mit den Bands Impuls, Energit, L. Andrst, Jazz Q von M. Kratochvil, Prager Big Band, Milan Svoboda und dem Rudolf Dasek Trio.
Jaromir Helesic trat in verschiedenen Projekten in ganz Europa, Indien und Amerika auf.