Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Podium im Gerberhaus

Adresse:
Gerberplatz 1
95444, Bayreuth, Deutschland

For Free Hands

Datum:

Sa. 29. November 2003
um 20:30 Uhr

Location:

Podium im Gerberhaus

Veranstalter:

Jazzforum Bayreuth e.V.

Hans Hartmann (Schweiz), ChapmanstickAndreas Brunn (Deutschland), Akustikgitarre, e-Gitarre & e-bow
Vladimir Karparov (Bulgarien), Sopran- & Tenorsaxophon
Dimitris Christidis (Griechenl.), Schlagzeug, Percussion
Das Projekt FOR FREE HANDS spielt eigenständigen europäischen Jazz. Jazzelemente, Folklore des Balkans, zeitgenössische Klänge sowie Bestandteile populärer Musik werden zu einer organischen Fusion verschmolzen. Die europäischen Wurzeln – von Hora über Polka bis Walzer kreuzen sich mit Cool Jazz und Free aber auch mit Funk und Rock.
Der Sound der Band wird maßgeblich geprägt vom zwölfsaitigen Chapmanstick Hans Hartmanns, der als Bassist mit Musikern wie Chet Baker, Philly Joe Jones und Attila Zoller arbeitete. Weiterhin ist der bulgarische Ausnahmesaxophonist Vladimir Karparov zu hören. In der Tradition des Balkans und modernem Jazz gleichermaßen zu Hause, gestaltet er den Sound der sich beständig weiter entwickelten Besetzung. Seit Mai 2003 spielt Dimitris Christides aus Athen Schlagzeug, welcher nach mehrjährigen Aufenthalt aus London nach Berlin übergesiedelt ist, um mit dem Esemble FOR FREE HANDS zu konzertieren.
In ausgefeilten Arrangements kommt es zu intensiver Kommunikation mit dem aus vielen Quellen gespeisten Spiel des Gitarristen Andreas Brunn. Auf seinem siebensaitigen Instrument verbindet er Finger- und Plektrumtechniken zwischen Klassik, Balkan und Jazz, mit e-Gitarre und e-bow schafft er eine zäsurenreiche klangliche Gegenwelt. Bei dem durch das Fachmagazin AKUSTIK Gitarre Deutschlandweit ausgeschriebenen Gitarrenkompositionswettbewerb "OPEN STRINGS", wurde seiner Komposition "Two Faces" der 1. Preis zuerkannt.
Die bei LAIKA – Records unter dem Titel "Eastern Moods" erschienene CD ist vom SPIEGEL sowie mehreren Fachmagazinen rezensiert und mit sehr guten Kritiken bedacht worden. 2002 konzertierte die Band u.a. zum Ostsee Jazzfestival Rostock und zum Jazzfest Worms als Support für Ralph Towners Oregon. In diesem Jahr spielte die Band zum Nordhäuser Jazzfrühling sowie zum Chemnitzer Jazzfestival.