Konzertarchiv 2012

  • 15 .Jan 2012

Oldstars Bayreuth: Auf der Jagd nach Noten

Becher-Saal, 10:30 Uhr

Traditional Jazz & Swing Standards - die Oldstars Bayreuth präsentieren sich mit der Rhythmuspower des swingreport und den beiden Bläsern aus der Stammbesetzung verjüngt und beswingt. Hautnah und ohne viel elektronisches Beiwerk wird hier gejazzt, was die fränkische Seele hergibt. Mit Acousticbass, Banjo, Klarinette und Posaune bieten die Musiker nicht nur happy Dixieland, auf ein Minimum reduziert, sondern auch vertraute  ...
  • 21 .Jan 2012

Julian Ritter Quintett

Becher-Saal, 20:30 Uhr

Das Quintett um den Saxophonisten Julian Ritter hat sich 2009 zusammengefunden und steht für innovative Musik. Das Programm der Band besteht hauptsächlich aus Kompositionen von Julian Ritter, die stilistisch im Modern Jazz anzusiedeln sind. Die Musik zeichnet sich durch organische Melodien und agile Kommunikation der Instrumentalisten aus. Die fünf Musiker, allesamt Absolventen der Hochschule für Musik Köln, schaffen durch ihr  ...
  • 28 .Jan 2012

Jasper van’t Hof „Pili Pili“

Becher-Saal, 20:30 Uhr

1984 feiert der niederländische Pianist, Keyboarder und Komponist Jasper van’t Hof große Erfolge mit seinem Projekt „Pili Pili“, in dem europäischer Jazz und afrikanische Musik eine liebevolle Liaison eingehen. Jetzt erscheint ein neues Pili Pili-Album, „Ukuba Noma Unkungabi“. Allerdings klingt die neue Pili Pili-Besetzung anders: „Pili Pili ist ja 20 Jahre ein Konzept mit afrikanischer Musik und afrikanischen Musikern gewesen  ...
  • 04 .Feb 2012

Fjoralba Turku Quartett

Becher-Saal, 20:30 Uhr

„Was für ein Debüt!“ und „Die Entdeckung unter den Jazzsängerinnen 2010“ schwärmte die Kritik, als die Sängerin Fjoralba Turku vor eineinhalb Jahren ihre erste CD „Joshua“ veröffentlichte. Gewiss, das waren auch Vorschusslorbeeren für das Versprechen, das sie gegeben hatte, indem sie mit einer unerwartet kraftvollen und erstaunlich reifen Stimme die Lieder und die Sprache ihrer Heimat Albanien in den  ...
  • 26 .Feb 2012

Rova Saxophon Quartett

Becher-Saal, 20:00 Uhr

Das Rova Saxophone Quartet wird seit über 25 Jahren bejubelt und ist sehr bekannt für seinen lebendigen Part im Erweitern der Horizonte heutiger, genre-übergreifender Musik. Mit ihrem kräftigen Mix komponierter Kreativität und brillantem Musikertum erkunden Rova die Synthese von Komposition und gesammelter Improvisation auf eine Art und Weise, die herausfordert, erregt und inspiriert. Rova, sich selbst in einen dynamischen musikalischen  ...
  • 08 .Mär 2012

Godard – Bebelaar

Becher-Saal, 20:30 Uhr

Seit nunmehr zehn Jahren arbeiten der französische Ausnahme-Tubist Michel Godard und der deutsche Patrick Bebelaar zusammen. Neben zahlreichen Konzerten zeugen bereits fünf CDs von dieser Zeit gemeinsamen Schaffens. ?Seit zwei Jahren widmen sich die beiden Instrumentalisten und Komponisten einem gemeinsamen Duo-Konzept. Dieses ist nun auf CD erschienen ("Dedications") und spiegelt das blinde Verständnis des Miteinander Musizierens. Gemeinsam berechen sie Barrieren  ...
  • 17 .Mär 2012

E und U Mann

Becher-Saal, 20:30 Uhr

E und U Mann ist ein neues Format von vier führenden Protagonisten des Berliner Jazz. Es ist eine generationsübergreifende Angelegenheit oder, wie sich Johannes Fink ausdrückt: „eine neue inventive Zusammenstellung von vier individuell-kreativen Jazz-Musikern, die zu einer bemerkenswerten Produktion von interaktivem Jazz führt. Dieses Spiel kann den Zuhörer, verstärkt durch den melodischen Erkennungswert der Eigenkompositionen, nicht unberührt lassen." Der  ...
  • 16 .Apr 2012

  • 27 .Apr 2012

Tobias Preisig Quartett

Becher-Saal, 20:30 Uhr

Es soll nach wie vor Leute geben, die der Meinung sind, die Geige habe im Jazz nicht viel verloren. Tobias Preisig widerlegt dieses Vorurteil spielend: In seinen Händen wird die Geige zu einem expressiven Jazzinstrument par excellence. Mit seinem Quartett spielt der Violinist Tobias Preisig eine leidenschaftliche und melodienselige Musik, die zwischen Melancholie und Euphorie oszilliert. Der Pianist Stefan Rusconi  ...
  • 29 .Sep 2012

Karin Hammar Quartett

Becher-Saal, 20:30 Uhr

Nachdem die schwedische Posaunistin Karin Hammar viele Jahre zusammen mit Musikern wie Kenny Werner, Tim Hagans, Steve Swallow, Gary Burton, Maria Schneider und ihrem Landsmann Nils Landgren gespielt hatte, war die Zeit reif für ein eigenes Ensemble. Dieses kongeniale Ensemble überzeugte von Anfang an mit eigenen Kompositionen. 2009 markierte der Aufritt bei „Jazz Baltica“ den Beginn einer  ...
  • 13 .Okt 2012

Zipflo Weinrich Jazz-Quartet

Becher-Saal, 20:00 Uhr

Sein unverkennbares Geigenspiel ist geprägt durch den Sinti-Swing-Stil, wobei er den musikalischen Bogen über Bebop bis hin zum Modern Jazz spannt. In seinen Kompositionen kommt die Individualität seines speziellen Schaffens zur Geltung wie bei wenigen anderen Geigern. Der Österreicher lernte im Alter von acht Jahren das Geigenspiel und trat bereits mit 15 im legendären Club Jazzland  ...
  • 21 .Okt 2012

SilentBass

Becher-Saal, 20:00 Uhr

"Tip Of The Tongue“ heißt die aktuelle CD, die Manfred Bründl (b) mit seinem Quartett Silent Bass mit Rainer Böhm (p), Hugo Read (sax) und Jonas Burgwinkel (dr) veröffentlicht hat. Das neue Programm ist mehr als nur eine musikalische Verbeugung an Bründls 1973 gestorbenen Instrumentalkollegen Peter Trunk. Vielmehr hat er Trunks wegweisende Improvisationsmusik gleichermaßen verinnerlicht wie dessen überaus persönliches Spiel  ...
  • 27 .Okt 2012

Simion – Lantos

Becher-Saal, 20:30 Uhr

Hier entsteht hochklassiger Jazz mit Balkan-Klängen. Mal melancholisch, mal temperamentvoll, schwankend zwischen folkloristischen und jazzigen Klängen. Der gebürtige Rumäne Nicolas Simion ist seit Jahrzehnten ein hochgeachteter Musiker. Seine Projekte u.a. mit der WDR Bigband, dem Kammerorchester Kronstadt und diversen Jazzformationen begeistern die Presse immer wieder. Zoltán Lantos an der Liszt-Akademie Budapest und klassische indische Musik in  ...
  • 27 .Okt 2012

Simion – Laroussi

, 20:30 Uhr

Hier entsteht hochklassiger Jazz mit Balkan-Klängen. Mal melancholisch, mal temperamentvoll, schwankend zwischen folkloristischen und jazzigen Klängen. Der gebürtige Rumäne Nicolas Simion ist seit Jahrzehnten ein hochgeachteter Musiker. Seine Projekte u.a. mit der WDR Bigband, dem Kammerorchester Kronstadt und diversen Jazzformationen begeistern die Presse immer wieder. Djamel Laroussi, der virtuose Gitarrist, Sänger, Texter, Komponist und Autodidakt, wurde  ...
  • 07 .Nov 2012

Olivia Trummer plays Bach

, 20:00 Uhr

Olivia Trummer plays bach Olivia Trummer (p) Bodek Janke (dr) Martin Gjakonovski (db)  ...
  • 10 .Nov 2012

Károly Binder

Kammermusiksaal im Steingraeber-Haus, 20:30 Uhr

Károly Binder ist einer der besten ungarischen Jazz-Pianisten und genießt weltweit Ansehen. Über 60 Alben entstanden unter seiner Mitwirkung, u.a. mit John Tchicai, Theo Jörgensmann, Ramesh Shotham und natürlich allen ungarischen Spitzenkräften des Jazz. Binder lehrt Jazzpiano an der Franz-Liszt-Akademie in Budapest und ist als Komponist im ganzen Land bekannt. 1999 war Binder einer der ersten Ungarn, der eine  ...
  • 17 .Nov 2012

Vadim Neselovskyi Trio

Becher-Saal, 20:30 Uhr

Die Geschichte ließt sich wie ein Märchen: 1977 in Odessa am Schwarzen Meer geboren gilt Vadim Neselovsky schnell als Wunderkind. Seine Eltern wandern mit ihm nach Deutschland aus, es schließen sich Studium in Dortmund und am Berklee College in Boston an. Jazzgröße Gary Burton hört ihn, beruft ihn sofort zusammen mit Esperanza Spalding und Christian Scott in  ...
  • 22 .Nov 2012

Jazz-November 2012:
Bartmes Modular Soul

, 20:00 Uhr

Jo Bartmes fängt bei der Suche nach Inspirationsquellen dort an, wo andere Jazzer vielleicht aufhören: In der jüngeren Vergangenheit. Der Bandleader agiert als Komponist wie ein DJ, der die besten Clubjazzideen der vergangenen Dekaden remixt. „Bartmes reißt mit seinen Mitstreitern genüsslich die Grenzzäune zwischen freiem Ausdruck, Clubtauglichkeit und Progressivität nieder.“ schreibt die Frankfurter Rundschau und das Jazzpodium meint: „Seine schnörkellosen, vielschichtigen  ...
  • 23 .Nov 2012

Jazz-November 2012:
Matthew Shipp Trio

, 20:00 Uhr

Matthew Shipp, der sich mit den Jahren eine ganz eigene Musiksprache geschaffen hat, zählt zu den überragenden Pianisten des aktuellen Jazz. In unausgesprochener Opposition zur Standards-Beliebigkeit beweist er, dass die Spiel- und Klangmöglichkeiten des Piano-Trios noch lange nicht ausgeschöpft sind. Geradezu sensationell ist seine Verknüpfung von komplex strukturierter Thematik mit ausgeklügelten Improvisationen, in denen der Geist des Free Jazz an  ...
  • 23 .Nov 2012

Jazz-November 2012:
Benedikt Jahnel Trio

Glashaus, 23:00 Uhr

Seine Laufbahn ist erst einmal nicht so außergewöhnlich: Klassischer Klavierunterricht, Landesjazzorchester, Bundesjazzorchester, Studium an der Universität der Künste in Berlin, der obligatorische New York- Aufenthalt mit Abschluss am City College. Aber einer von vielen ist Benedikt Jahnel keineswegs. Jahnel hat sein Gespür für die Spannung von voranpreschender Energie und harmonischer Komplexität, von Rasanz und melodischer Eleganz schon in früheren Bands wie Cyminology  ...
  • 24 .Nov 2012

Jazz-November 2012:
Ernie Watts Quartet

, 20:00 Uhr

Der zweimalige Grammy Award Gewinner Ernie Watts ist mit seinem unvergleichlich warmen Ton auf mehr als 500 Einspielungen zu hören, von Cannonball Adderly über Pat Metheny und Arturo Sandoval bis zu Frank Zappa. Er spielte in der Buddy Rich Bigband und in den Bigbands von Gerald Wilson und Oliver Nelson; seine Zusammenarbeit mit dem Bassisten Charlie Haden dauerte Jahrzehnte. Anfang  ...
  • 25 .Nov 2012

Jazz-November 2012:
Impossible Gentlemen

, 20:00 Uhr

Die Musiker dieses britisch-amerikanischen Quartetts sind nichts weniger als Stars in der internationalen Szene des Modern Jazz: Die Altmeister Steve Swallow und Adam Nussbaum, der mit eleganter Raffinesse spielende Piano-Shootingstars Gwilym Simcock und Gitarren-Genie Mike Walker, der endlich die Aufmerksamkeit erhält, die er schon längst verdient. Diese perfekt abgestimmte Band hat Eleganz und Substanz, sie inspiriert mit traumwandlerischer Leichtigkeit mit einem breiten Stil- und  ...
  • 30 .Nov 2012

Michael Musillami’s Pulse Ensemble

Becher-Saal, 20:30 Uhr

Im Pulse Ensemble des gebürtigen Kaliforniers Michael Musillami versammeln sich Top-Musiker aus der zeitgenössischen New Yorker Jazz-Szene. Bassist Joe Fonda stand schon in mehreren Formationen auf der Bayreuther Bühne (FAB Trio, Nu Band). Ob Bobby Previte, David Sanborn oder George Gruntz: Trompeter Herb Robertson ist für alle eine feste Größe ihrer musikalischen Arbeit. Pianist Peter Madsen begleitetet u.a. Stan  ...
  • 07 .Dez 2012

Benny Lackner Trio

Becher-Saal, 20:30 Uhr

Festivals und Tourneen durch Südamerika, Asien und natürlich Europa zählen zum Erfahrungshorizont des 2002 in New York City gegründeten Benny Lackner Trios. Benny Lackner beschreibt den Sound als Weiterentwicklung des Klaviertrios nach Einflüssen durch Keith Jarrett, Ahmad Jamal, Brad Mehldau und Bill Evans. Zu dem erfrischenden Klang der Eigenkompositionen werden auch Stücke von Bjork, Jimi Hendrix, Prince, Nick Drake, Nena  ...