Bayreuther Jazz-November 2010

Bayreuther Jazz-November 2010

Das Saxophon im Fokus

Bayreuth startete in diesem Jahr zum vierten Mal in den Jazz-November. Das Jazzforum hatte vom 25. bis zum 28. November ein Programm rund um das Saxophon im Jazz geformt.

Jetzt ist es schon gute Tradition: Jedes Jahr im November zieht der Jazz in Bayreuth ein. Bereits zum vierten Mal brachte der Bayreuther Jazz-November Musiker auf der Bühne, die die Stadt sonst nicht alle Tage sieht. In diesem Jahr hatten wir ein Programm um eines der ganz klassischen Jazz-Instrumente geschmiedet: Das Saxophon.

Fast alle Konzerte fanden in der Zamirhalle (Link zu Google Mapsstatt. Nur das Philipp Harnisch 4tet spielte im Glashaus auf dem Uni-Gelände.

25.11.2010 Céline Bonacina Trio
26.11.2010 
Endangered Blood mit Chris Speed und Jim Black
26.11.2010 
Philipp Harnisch 4tet
27.11.2010 
Johänntgen Braff Oester Rohrer
27.11.2010 
Sabir Mateen’s Omni Sound mit Warren Smith
28.11.2010 
Alda Fontes Group