Veranstaltungen laden
  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Johanna Borchert Quartett

  • Datum:Freitag, 23. Oktober 2015
  • Ort:Becher-Saal
  • Zeit:20:00 Uhr

Karten für Mitglieder mit freiem Eintritt bitte reservieren unter karten(at)jazz-bayreuth.de.

Sich auf eine Musikform festzulegen, das ist Johanna Borcherts Sache definitiv nicht: „Heutzutage sind die ganzen Musikrichtungen so miteinander verwoben und eigentlich doch gar nicht mehr auseinanderzuhalten.“ Das kommt der ausgebildeten Jazzpianistin sehr entgegen, ganz ohne Zweifel. „Bin ich denn Jazzpianistin?“, fragte sie jüngst in einem Beitrag bei Radio Bremen, um gleich darauf die Antwort selbst zu geben: „Meine Musik ist natürlich beeinflusst durch den Jazz, aber gleichzeitig auch von der Singer-Songwriter-Tradition.“

Nach einem Johanna-Borchert-Konzert weiß man dann, dass zu diesen Einflüssen auch jede Menge klassischer Komponisten gehören, Bach etwa. Und die Nähe zu außergewöhnlichen Pop-Sängerinnen wie Kate Bush oder Björk kann und will die gebürtige Bremerin ebenfalls nicht verleugnen. So viel zu den Einflüssen. Einen unumstößlichen Borchert-Stil kann man daraus jedoch nicht unbedingt ableiten. Dafür ist der 32-Jährigen, die unter anderem klassische indische Musik in Chennai studierte, die Improvisation viel zu wichtig.

Nachdem Johanna Borchert mit Bandprojekten wie Little Red Suitcase oder Schneeweiss und Rosenrot durch die ganze Welt getourt ist, macht sie seit 2010 auch mit Soloprogrammen ordentlich von sich reden. Mehr noch: 2015 wurde sie für ihr Album „FM Biography“ mit dem Echo Jazz in der Kategorie „Beste Sängerin national“ ausgezeichnet.

Nach Bayreuth in den Becher-Saal kommt die vielseitige Musikerin aber als Quartett-Chefin – als Leaderin, die zwar den Ton angibt, dabei jedoch ihren Mitstreitern inspirierende Freiräume lässt. Freuen wir uns auf einen Konzertabend mit Stücken, die zeitweise an Bach, Monk, Shorter oder Björk erinnern, die aber immer unverkennbar die Handschrift von Johanna Borchert tragen.

Besetzung:
Johanna Borchert p, voc
Jonas Westergaard b, voc
Peter Meyer g
Moritz Baumgärtner dr