Veranstaltungen laden
  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Jazz-November 2012:
Matthew Shipp Trio

  • Datum:Freitag, 23. November 2012
  • Ort:
  • Zeit:20:00 Uhr

Matthew Shipp, der sich mit den Jahren eine ganz eigene Musiksprache geschaffen hat, zählt zu den überragenden Pianisten des aktuellen Jazz. In unausgesprochener Opposition zur Standards-Beliebigkeit beweist er, dass die Spiel- und Klangmöglichkeiten des Piano-Trios noch lange nicht ausgeschöpft sind. Geradezu sensationell ist seine Verknüpfung von komplex strukturierter Thematik mit ausgeklügelten Improvisationen, in denen der Geist des Free Jazz an intellektueller Formgestaltung gebrochen ist.
Ausgestattet mit einem geradezu unheimlichen Gespür für neue musikalische Settings, ist Shipp vor allen Dingen aber eins: ein atemberaubender Performer. Sein Trio mit den nicht minder kreativen Exponenten ihrer Instrumente, Michael Bisio und Whit Dickey, gehört mit Sicherheit zum Aufregendsten, was derzeit zu hören ist.
Shipp betont, dass er von unterschiedlichsten Strömungen geprägt ist und sich der musikalischen Tradition nicht entziehen kann. In seiner Jugend haben ihn Sun Ra und das Art Ensemble of Chicago stark geprägt, nicht nur musikalisch. Shipp hat keine Berührungsängste, spielt auch mit El-P, DJ Spooky und DJ Wally, dem Antipop Consortium und in Projekten der englischen Spring Heel Jack.
„Matthew Shipp is truly one of the leading lights of a new generation of jazz giants.“ All About Jazz
Matthew Shipp (p)
Michael Bisio (db)
Whit Dickey (dr)
Preise an der Abendkasse:
Normalpreis 20,00€
Ermäßigt(*) 17,00€