Veranstaltungen laden
  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Jazz-November 2012:
Ernie Watts Quartet

  • Datum:Samstag, 24. November 2012
  • Ort:
  • Zeit:20:00 Uhr

Der zweimalige Grammy Award Gewinner Ernie Watts ist mit seinem unvergleichlich warmen Ton auf mehr als 500 Einspielungen zu hören, von Cannonball Adderly über Pat Metheny und Arturo Sandoval bis zu Frank Zappa.
Er spielte in der Buddy Rich Bigband und in den Bigbands von Gerald Wilson und Oliver Nelson; seine Zusammenarbeit mit dem Bassisten Charlie Haden dauerte Jahrzehnte. Anfang der 1980er Jahre war er sowohl mit Miles Davis als auch mit den Rolling Stones auf Tournee. Ob „Die Farbe Lila“, „Tootsie“, „Ghostbusters“ oder „Fame“: das Saxophon des Ernie Watts ist auch Millionen von Cineasten vertraut.
Von Bebop bis Cool, von Smooth- bis Straight-Ahead-Jazz: Sein European Quartet, mit dem Ernie Watts bereits seit 1999 zusammen spielt, geht mit viel dynamischem Ausdruck und einem Feuerwerk an technischen Raffinessen zu Werke. Bei seinen Balladen agiert das Quartett aber auch mit spürbarer Sensibilität und Zurückhaltung.
Seit Herbst 2011 liegt die neueste Einspielung seines European Quartet, das Album Oasis, vor. Eigenkompositionen sowie Neuinterpretationen von Klassikern wie „Shaw Nuff “ oder „Cresent“ von John Coltrane, die hier mit Meisterschaft zelebriert werden.
Ernie Watts (sax, fl)
Christoph Sänger (p)
Heinrich Köberling (dr)
Rudi Engel (b)
Preise an der Abendkasse: Normalpreis 20,00€Ermäßigt(*) 17,00€