Veranstaltungen laden
  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Jazz-November 2015:
Get The Blessing

  • Datum:Sonntag, 15. November 2015
  • Ort:Richard-Wagner-Saal, Musikschule
  • Zeit:20:00 Uhr

Als Get The Blessing (kurz GTB, früher schlicht: The Blessing) im Jahr 2008 den BBC Jazz Award für ihr Debütalbum „All is Yes“ erhielten, bezeichnete Bassist Jim Barr die Band noch als „Punk Entry“. Ganz offensichtlich sind Get The Blessing bis heute keine normale Jazz-Combo, falls es so etwas überhaupt gibt. GTB machen Elektrorockjazz mit raffinierten Blechblas-Elementen, bei manchen Stücken könnte man sogar sagen: Trip-Hop-Jazz mit effektvollen Blechblas-Leads. Mitverantwortlich dafür ist der Umstand, dass der eben genannte Bassist und sein Drummer Clive Deamer vor ihrem Mitwirken bei GTB als Rhythmus-Truppe von Portishead bekannt geworden waren. Und die stammen, wie übrigens auch Massive Attack und Tricky, aus der englischen Trip-Hop-Hochburg Bristol.

Daneben fußt der einzigartige Sound von Get The Blessing aber auch auf etwas ganz anderem: Alle vier GTB-Mitglieder sind eingefleischte Fans des kürzlich verstorbenen Ornette Coleman, der als Miterfinder des Free Jazz das Saxophon zum Singen brachte wie kaum ein Zweiter. „Free“ ist auch das Wort, das man bei jedem Anhören der vier GTB-Alben im Kopf hat – neben weiteren Attributen wie „spitzbübisch“ und „respektlos“. Das gilt freilich auch für die aktuelle CD „Lope and Antilope“, wenngleich die Musiker selbst diese gerne als etwas „milder“ oder „gereifter“ bezeichnen.

Ob gereifter oder nicht, de facto ist das neue Album anders als seine Vorgänger. Aufgenommen wurde die Scheibe in einem verlassenen Töpfer-Studio im walisischen Pembrokeshire. Man wollte die Komfortzone verlassen, berichtet die Band, und sich ganz auf die reine Improvisation einlassen. Wie bei den Live-Performances wurden nun auch im Studio die elektronischen Effekte als wichtiger Bestandteil des GTB-Sounds voll integriert. Auf diese Effekte, die während der Improvisation mit den pointierten Trompeten- und Saxophon-Schnipseln nahezu verschmelzen, dürfen wir uns ganz sicher auch im Jazz-November freuen.

Besetzung:
Jake McMurchie sax
Pete Judge tr
Jim Barr b
Clive Deamer dr

Eintrittspreise an der Abendkasse:
23 € Eintritt normal
19 € ermäßigter Eintritt für Kunden der Sparkasse Bayreuth

19 € ermäßigter Eintritt für Schüler, Studierende, Auszubildende, Mitglieder des Jazzforum Bayreuth e.V.

Kassen- und Saalöffnung um 19:00 Uhr, keine Platzreservierung möglich. Das Team von mahlundzeit garantiert die gute Versorgung mit Getränken und Snacks.

www.theblessing.co.uk